az180 98PCK Logo Schweiz QF CMYK Berit Klinik SpeicherS VWeiss RGB Web V1Logo 180x98

allianz hochSUVAjakosgsw rgb 240x130 px

Senioren mit ärgerlicher Niederlage
Wer sie vorne nicht macht........
Eine Woche nachdem die Senioren des FC Fortuna die ersten Punkte der Rückrunde ergattern konnten... erwarteten sie den SC Brühl zum Derby. Die Personalsituation war im Vergleich zu den letzten beiden Spielen komfortabel, was es Spielertrainer Haag nicht einfach machte, die 11 zu bestimmen, welche Brühl unter Druck setzen sollte.
Die Startphase gehörte ganz klar der Heimmannschaft. Die Fortunesen starteten aggressiv und offensiv in die Partie und kamen zu einigen guten Chancen. Die allerbeste hatte Diaz. Doch leider ging sein Abschluss knapp am Tor vorbei. Nach den ersten starken 20 Minuten schaltete Fortuna einen Gang zurück und das Spiel wurde ausgeglichener. In den letzten 10 Minuten wurden die Fortunesen wieder stärker und setzten die Brühler wieder vermehrt unter Druck. Insgesamt eine gute 1.Halbzeit doch leider fehlten bis dahin die Tore. Trotzdem zweifelte kaum einer daran, dass Fortuna sich diese 3 Punkte noch entgehen lassen würde.
In der Pause kam Teoharev für M.Merolillo und Haag für Diaz. Die ersten Minuten verliefen ruhig und ausgeglichen, bis ein Verteidiger der Fortunesen mit einem katastrophalen Querpass zur Mitte einen Brühler geradezu einlud, die Führung zu erzielen. Die Fortunesen hatten kaum Zeit sich vom Schock zu erholen, als bereits der zweite wartete. Nach einer Fehlentscheidung des Schiedsrichters kam Brühl zu einem Freistoss. Der Ball wurde hoch zur Mitte gespielt. Torhüter Loher wollte dem Ball entgegenlaufen und hätte ihn problemlos erreicht, wäre er nicht ausgerutscht. Da von den Verteidigern niemand mitgelaufen war, war es ein Brühler welcher den Ball als erster erreichte und über die Linie schob. Damit waren die Hoffnungen und der Elan der Fortunesen geknickt. Obwohl man niemandem einen Vorwurf machen konnte, wurde recht schnell klar, dass die Wende nicht mehr kommen sollte. Vor allem in dem Moment als aus einer Abseitsposition das 3 zu 0 fiel. Die letzten Minuten spielten die Brühler das Resultat routiniert nach Hause.
Eine ärgerliche Niederlage für die Fortunesen, die aber schon am Montag die Chance auf Wiedergutmachung haben. Um 19 Uhr 30 erwartet man Otmar zum Derby.

Aufstellung: Loher, Wäspi, V.Merolillo, Rosskopf, Gribi, M.Merolillo (Teoharev), R.Allenspach (D.Allenspach), Sisljagic (Schmid), Wild, Diaz (Haag)

Sponsoren

  • sgsw_rgb_240x130 px

    sgsw_rgb_240x130 px

  • S_VWeiss_RGB_Web_V1

    S_VWeiss_RGB_Web_V1

  • az240_130

    az240_130

  • SUVA240_130

    SUVA240_130

  • Logo_240x130

    Logo_240x130

  • allianz_hoch

    allianz_hoch

  • PCK_Logo_Schweiz_QF_CMYK_Berit_Klinik_Speicher

    PCK_Logo_Schweiz_QF_CMYK_Berit_Klinik_Speicher

Tabelle 4. Liga Gruppe 5


Pl Verein Sp. Pt.
 1 FC Fortuna SG  9 27
 2 FC Abtwil-E.  9 20
 3 FC Urnäsch  9 15
 4 FC Winkeln  9 15
 5 FC Niederwil  9 14
 6 FC Herisau  9 10
 7 FC Appenzell  9 10
 8 FC Rotmonten  9   9
 9 FC Teufen  9   8
 10 FC Bühler  9   1

Nächstes Spiel:

1, Mannschaft
Allianz Regiomasters vom 6.1.19 

2. Mannschaft
Allianz Regiomasters vom 5.1.19

 

Letztes Spiel:

1. Mannschaft
FC Fortuna SG - FC Bühler 7:1
2. Mannschaft:

FC Staad - FC Fortuna SG 2:1

Offizielle Listen (OFV)

regio banner 2019
klubtrikot
update logo
Logo FutureChamps