az180 98PCK Logo Schweiz QF CMYK Berit Klinik SpeicherS VWeiss RGB Web V1Logo 180x98

allianz hochSUVAsgsw rgb 240x130 px

Herzlich Willkommen beim
FC Fortuna St.Gallen

neuabau small

FC Bazenheid gewinnt das 28. Allianz Regiomasters
Zum dritten Mal nach 2008 und 2009 gewinnt der FC Bazenheid das Regiomasters und dies mit einer überzeugenden Vorstellung.
Bis auf die Niederlage gegen den FC Winkeln (0:2) gewannen die Bazenheider alle Spieler souverän und sind verdienter Sieger.
Alle Resultate und Tabellen sämtlicher Kategorien des Turnieres finden Sie unter diesem Link.

--> zum Turnierbericht des St. Galler Tagblatt

Ärgerliche Niederlage im Verfolgerduell
Unsere 1. Mannschaft muss in Wattwil eine 2:5-Niederlage einstecken.


Nach einer guten Leistung der Fortunesen in der ersten Halbzeit zeigte sich das Geschehen noch ziemlich ausgeglichen. Zwei erfolgreich ausgeführte Angriffe der beiden Mannschaften sorgten für den 1:1-Halbzeitstand.

Ein sehr hart gepfiffener Handspiel-Entscheid lenkte zu Beginn der zweiten Halbzeit das Spiel auf die Seite der Toggenburger. Umso ärgerlicher für die Fortunesen, hatte doch der Schiedsrichter  in der ersten Halbzeit ein Handspiel der Wattwiler im Strafraum nicht gepfiffen. Obwohl die Wattwiler beim 3:1 wohl davon profitierten, dass der Schiedsrichter eine Abseitsposition nicht ahndete, liess sich die Fortuna-Abwehr von einem Steilpass zu einfach düpieren. Allerdings ging dem Tor erneut eine Szene voraus, in der ein Wattwil-Verteidiger den Ball ganz offensichtlich auf der eigenen Torlinie einklemmte, dies allerdings erneut ohne einen Piff des Schiedsrichters. Nichts desto trotz kamen die Fortunesen nur wenig später zum sehenswerten 3:2-Anschlusstreffer. Nach erfolglosem Anrennen der Fortunesen erzielte das Heimteam mittels Konter die Entscheidung zum 4:2 und anschliessend gar noch das 5:2, welches das Endresultat nach einer ausgeglichenen Begegnung wohl etwas zu hoch aussehen liess.

Auch wenn die Fortunesen in diesem Spiel durch einige Schiedsrichterentscheidungen grosses Pech bekundeten, muss man sich letztlich trotzdem an der eigenen Nase nehmen. Hätte man sich auch in der zweiten Halbzeit so einsatzfreudig wie in der ersten Halbzeit gezeigt und hätte man sich nicht so stark von den Rückschlägen beindrucken lassen, wäre definitiv auch ein Sieg dringelegen.

Am nächsten Samstag empfangen die Fortunesen zum Hinrundenabschluss auf der Kreuzbleiche den FC Wil.

zum Telegramm:
http://www.football.ch/ofv/Ostschweizer-Fussballverband/Vereine-OFV/Verein-OFV.aspx/v-1728/tg-2860757/

HOPP FORTUNA!

Sponsoren

  • sgsw_rgb_240x130 px

    sgsw_rgb_240x130 px

  • S_VWeiss_RGB_Web_V1

    S_VWeiss_RGB_Web_V1

  • az240_130

    az240_130

  • SUVA240_130

    SUVA240_130

  • Logo_240x130

    Logo_240x130

  • allianz_hoch

    allianz_hoch

  • PCK_Logo_Schweiz_QF_CMYK_Berit_Klinik_Speicher

    PCK_Logo_Schweiz_QF_CMYK_Berit_Klinik_Speicher

Tabelle 4. Liga Gruppe 6


Pl Verein Sp. Pt.
 1 FC Herisau 10 30
 2 FC Wattwil-Bunt 10 25
 3 FC Fortuna St. Gallen 10 21
 4 FC Abtwil-Engelburg 10 16
 5 FC Uzwil 10 15
 6 FC Niederwil   9 13
 7 FC Winkeln 10 13
 8 FC Flawil   9 10
 9 FC Urnäsch 10 10
 10 FC Ebnat-Kappel 10   4
 11 FC Wil 10   1

Nächstes Spiel:

1. Mannschaft

FC Flawil - FC Fortuna SG 

SA 31.3.2018 - Zeit ?

2. Mannschaft
FC Fortuna SG - FC Herisau

MI 4.4.2018 - Zeit 19h30

Letztes Spiel:

1. Mannschaft:
FC Fortuna SG - FC Wil 7:1

2. Mannschaft:

FC Staad - FC Fortuna SG 3:2

Offizielle Listen (OFV)

regio banner 2019
klubtrikot
update logo
Logo FutureChamps